Frühe Hilfe für Flüchtlingskinder mit Behinderung: Benita Quadflieg Stiftung

Sehr viele Hamburger Kinder mit Behinderung benötigen dringend Frühförderung oder eine Therapie. Sie kommen aus Familien, die keinen Anspruch auf Kostenübernahme durch die Ämter haben, weil sie z.B. Flüchtlinge sind. Wir helfen diesen Kindern, indem wir die Benita Quadflieg Stiftung und ihr Projekt “Frühförderung von Flüchtlingskindern mit Behinderung” fördern.

Hilfe für Spaltkinder: Deutsche Cleft Kinderhilfe e.V.

Lippen-Kieferspalten und Gaumenspalten (engl. Cleft = Spalte) stellen insbesondere in armen Ländern wie Afghanistan ein großes Problem dar. Aufgrund schlechter medizinischer Versorgung, Mangel an ausgebildeten Ärzten und fehlender Finanzierung bleiben Spaltkinder meist unoperiert. Die Nader Etmenan Stiftung unterstützte daher den Verein Deutsche CLEFT e.V., um zehn Kindern die notwendige Operation zu ermöglichen.

KAUSA Servicestelle Hamburg

Junge Flüchtlinge, Jugendliche mit Migrationshintergrund, Eltern sowie Unternehmer mit Einwanderungsgeschichte beraten und zu Ausbildungsfragen informieren sind die Kernaufgaben der KAUSA Servicestellen. Sie gibt es an 32 Standorten in ganz Deutschland. Einer davon ist in Hamburg bei der Arbeitsgemeinschaft selbstständiger Migranten e.V. (ASM) angesiedelt.